Hufschuhe

 

 

 
Viele Barhufpferde benötigen außerhalb ihrer Freizeit einen Hufschutz.
Vorallem bei besonderer Belastung, z.B. bei der Barhufumstellung oder beim Reiten auf schotterigen und harten Untergründen.

 

In diesem Fall können wir deinem Pferd einen Hufschutz
in Form von Hufschuhen anpassen.
Bei Klebebeschlägen können wir bei Bedarf Kontakt zu einer Kollegin herstellen.
Eine  Beratung und Hufschuhanpassung erfolgt bei euch vor Ort. 
Wir führen viele gängige Hufschuhmodelle verschiedenster Hersteller:
 
  • Easyboot
  • Equine Fusion
  • Evoboot
  • Explorer Magic 
  • Floating Boot
  • Flex horseboots
  • Renegade
  • ScootBoot
  • TK Horseboots
  • ...und weitere

 

 
 
Damit wir uns im Vorfeld einen Überblick über Größe und Form verschaffen können, haben wir nachfolgend eine Anleitung zum Messen der Hufe angefügt.
Eine Anpassung der Hufschuhe sollte idealerweise etwa 14 Tage bis max. 3 Wochen nach der letzten Hufbearbeitung erfolgen.
 
 
 
Bitte beachtet:

 

Die Hufschuhhersteller schließen jegliche Gewährleistung aus, wenn Reitschuhe zu therapeutischen Zwecken eingesetzt werden; also mehr als eine übliche Nutzung als zum täglichen Reiten (z.B. nach Barhufumstellung, zur vorrübergehenden oder dauerhaften Nutzung im Paddock/ Offenstall, bei Huferkrankungen wie Hufgeschwür oder Hufrehe etc.).
Das heißt bei einer Tragezeit die über eine normale Nutzung als Reitschuh hinausgeht, kann keine Garantie auf Haltbarkeit und/oder Verschleiß gegeben werden!

 

 

 

Hufschuhanpassung

Um eine Vorauswahl an geeigneten Hufschuhen für Ihr Pferd treffen zu können, benötigen wir folgende Angaben:

 

  • Kontaktdaten Pferdebesitzer (Name, (Stall-) Adresse, Telefon, E-Mail)
  • Eckdaten Pferd (Name, Alter, Rasse)
  • Wofür werden die Hufschuhe benötigt?
    (Distanz-/Wanderritte; mittellange Ritte; als Reha-/Krankenschuh)
  • Falls schon mal Hufschuhe für das Pferd verwendet wurden, welches Modell war es?
  • Sind Probleme bei der Verwendung der Hufschuhe aufgetreten?
    (z.B. Drehen, Stolpern, Reingreifen, etc.)
  • Fotos gemäß der in der Datei gezeigten Beispiele
  • Hufe gründlich! säubern und Pferd auf ebenen Untergrund stellen
  • Kamera auf Bodenhöhe parallel zum Huf ausrichten (nicht verkippen)
  • Zollstock oder Maßband bündig bei 0 cm an der breitesten Stelle, sowie an der Zehe des Hufes anlegen und nicht durch Hände o.ä. verdecken
  • Dateien mit VR, VL, HR, HL bezeichnen (V = vorne, H = hinten, R = rechts, L = links) 

 

 

 

 

 

 

Anleitung Hufschuhanpassung
Hier kannst du dir eine Anleitung zur Ermittlung der Huf Maße runterladen...
Hufschuhanpassung.docx
Microsoft Word-Dokument [2.4 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Natürlich! Huf